Welcher Jogginghose-Typ ist dein Sohn?

Heute ist Tag der Jogginghose! Ich wusste gar nicht, dass es das auch gibt. Aber inzwischen gibt es ja für alles Mögliche einen Tag. Vielleicht gibt es ja auch bald einen JungsMama-Tag… 😉

Doch zurück zum Thema. Jungs sind ja ohne Jogginghose unvorstellbar. Viele würden sie am liebsten jeden Tag anziehen. Kein Wunder, sie ist ja auch so herrlich bequem… Und heute, am Tag der Jogginghose, werden wir sogar dazu aufgerufen, sie den ganzen Tag anzuziehen! Da schlägt doch jedes Jungs-Herz höher! Daher habe ich mich mal umgeschaut, was es denn da für die kleinen Männer überhaupt so alles im Angebot gibt. Und so bin ich darauf gestoßen, dass es doch tatsächlich unterschiedliche Jogginghosen-Typen bereits bei unseren Jungs geben muss:

Jogginghose-Typen

  1. Der Klassiker
    Schlicht, einfarbig, zweckorientiert. (z.B. C&A)
  2. Der Marken-Fanatiker
    Ein Marken-Logo muss schon sichtbar drauf sein. (z.B. GAP)
  3. Der Trainings-TypEin absolutes Muss für alle Sportskanonen fürs Training oder den Weg dahin und wieder zurück! (z.B. Adidas)
  4. Mister Cool
    Die alltagstaugliche Variante für den lässigen Look – (z.B. Zara).

Mein Sohn gehört eindeutig der Trainings-Typ Gruppe an. Und zu welchem Jogginghosen-Typ gehören Eure Jungs?

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s