Das Ding mit der Bettdecke

Ich hab da mal eine Frage – ist das bei Euren Jungs auch so – dieses unsagbare Ding mit der Bettdecke?

Als Baby hat mein Sohn im Schlafsack geschlafen. Da war noch alles gut. Heute ist er natürlich viel zu alt dazu. Und so passiert es bei uns fast jede Nacht – kaum ist der junge Mann im Schlummerland, geht es wenige Minuten später los: „wühl, wühl“ und die Bettdecke ist im Schlaf weggestrampelt! JungsMama also wieder hin, Sohn zugedeckt….das nächste Mal, wenn ich wieder nachsehe, ist die Decke dann sogar unterm Kind anstatt darüber! Tja, und so geht das Spiel die ganze Nacht weiter mit dieser Wühlmaus….!

Mein Sohn ist zwar auch tagsüber recht aktiv, aber abends ist er in der Regel dann auch ziemlich kaputt und müde. Daher verstehe ich dieses Ding mit dem Bettdecke-Wegstrampeln so gar nicht. Ich hab auch schon alles versucht – dünner anziehen, falls er die Decke nur weg strampelt, weil es ihm eventuell zu warm ist. Aber trotzdem war jedes Mal die Decke wieder weg! Dicker anziehen, damit er nicht jedes Mal so friert, wenn die Decke dann weg ist, hatte ich auch schon ausprobiert, aber da hat er sich bereits vor dem Einschlafen beschwert, dass ihm zu warm ist. Ich habe sogar schon eine Bettdecke gekauft, die mit Reissverschluss am Bettlaken verbunden ist (gibt’s bei Verbaudet), aber selbst da hat er es irgendwie geschafft, am Ende auf der Decke zu liegen! Es ist mir ein Rätsel….

Ist das bei Euch auch so? Und wenn ja, wie bringt Ihr Eure Jungs dazu, unter der Decke zu schlafen?

In diesem Sinne, gute Nacht – ich geh mal die Bettdecke wieder hinlegen 😉

Eure JungsMama Sonja

Advertisements

2 Kommentare zu „Das Ding mit der Bettdecke

  1. Ich habs aufgegeben, vorallem wacht er meist auch auf wenn ich reinkomm um ihn wieder zu zudecken. Er schläft somit unter/auf/neben der Decke und hat einen Schlafanzugoverall +Socken an. Bei normalen Schlafanzügen schafft ers nämlich nachts sogar Hose und/oder Oberteil (wie geht das?!) auszuziehen. er hat morgens weder kalte Hände noch Füße, deswegen geh ich davon aus dass es ihm so gut geht. Auch wenn ichs mir selber überhaupt nicht vorstellen kann ohne Decke gut schlafen zu können.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s