DIY: Ein Vorhang für die Hochbett-Höhle

Als ich klein war, wollte ich immer eine Höhle bauen. Dafür habe ich alle Mittel genutzt, die vorhanden waren: Teppiche, Decken – sogar der Vorhang vom Fenster wurde quer über das Bett mit Reißzwecken an die Wand gepinnt! Und wie sollte es anders sein – auch mein Sohn liebt jede Art von Höhlen! Daher war klar, dass er auch eines Tages eine Höhle bekommt.

Die perfekte Höhle

Seit wenigen Monaten ist der junge Mann nun stolzer Besitzer eines Hochbetts. Wir haben lange gesucht, verglichen und uns am Ende für die zwar etwas teurere, dafür aber sichere und stabile Variante von Flexa entschieden. Und was bietet sich da wohl am meisten an für die Höhle? Natürlich der Bereich unterm Bett! Also habe ich mich mal wieder im Nähen versucht: Stoff zugeschnitten, eingesäumt und unterm Bett mit Klettverschluss und doppelseitigem Klebeband oben und an den Seiten befestigt. Voilà:

Hochbett Vorhang2

IMG_6572

JungsMamas-Tipp: Den Stoff hab ich übrigens vom Holländischen Stoffmarkt. Das ist ein Wander-Markt mit ganz tollen und vor allem günstigen Stoffen, die Ihr dort in der Regel pro Meter kaufen könnt. Die Termine für jede Stadt findet Ihr hier.

Und was näht Ihr so für Eure Jungs?

Eure Sonja

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s