10 Tipps, was Ihr im Herbst mit Euren Jungs tun solltet

10 Tipps für Aktivitäten im Herbst

Und schon ist der Sommer vorbei, die Tage werden kälter, die Nächte länger. Aber auch der Herbst hat seine tollen Seiten. Wie wäre es, wenn Ihr mit Euren Jungs gemeinsam die neue Jahreszeit einläutet? Ich habe Euch hier meine 10 TIPPS zusammengestellt, was Ihr im Herbst mit Euren Jungs tun solltet:

  1. Drachen steigen lassen

    Mit dem Herbst kommt auch wieder der Wind. Nicht dass ich Wind so wirklich toll finde, aber die Jungs lieben ihn! Also, dick einmummeln, Drachen rausholen (oder mit etwas Papier selber basteln) und ab auf die Felder!

    Herbsttipp Drachen steigen lassen

  2. Kürbisköpfe aushöhlen

    Überall stehen bei uns am Straßenrand jetzt wieder die Kürbisstände! Daher, ran an die Messer und dem Kürbis an den Kragen. Macht doch mit Euren Jungs ein paar schöne Kürbisköpfe! Abends dann gemeinsam ein Teelicht reinstellen und bestaunen.

  3. Halloween Kostüm basteln

    Ja bei Halloween streiten sich die Geister – ist das nun toll oder nicht? Die Jungs finden es auf jeden Fall toll – zumindest so ab einem gewissen Alter (ca 4 Jahre – vorher ist das etwas zu gruselig!). Daher ist jetzt die Zeit, sich mit den Jungs gemeinsam zu überlegen, welches Kostüm es denn sein soll und loszubasteln.

  4. Kastanien und Blätter sammeln

    Ab in den gelb-orange-roten Wald mit Euch, die bunten Blätter in den Bäumen bestaunen und sammeln, was das Zeug hält – Kastanien, Eicheln, bunte Blätter – alles, was der Wald hergibt! Das ist auf jeden Fall etwas für meinen Sammler! Zu Hause könnt Ihr dann mit den gesammelten Blättern tolle Blättertiere basteln und Kastanienmännchen bauen.

  5. In einen Laubhaufen hüpfen

    Ja, ich gebe zu, es macht auch mir ne Menge Spaß 😉 Rein in den großen Haufen, drin rumspringen und eine Blätterschlacht mit Euren Jungs machen. Einfach genial!

    Tipps für Herbst-Aktivitäten mit Kindern

  6. In die Badewanne

    Und nach dem Spaziergang draußen ab in die warme Badewanne. Während wir im Sommer fast ausschließlich duschen, weil wir in der Badewanne Hitzewallungen bekommen, genießen wir ab Herbst wieder den warmen Badespaß – mit einer Menge Schaum, Booten und anderem Spielzeug.

  7. Laterne laufen

    Auch das kommt im Herbst auf uns zu: Laterne, Laterne! Daher fangt rechtzeitig mit Euren Jungs das Basteln an, damit Ihr zum Laternenumzug in Eurem Ort fertig seid. JungsMamas-Tipp: Mit den „coolen“ Großen könnt Ihr auch eine Fackel dazu nehmen.

  8. Äpfel pflücken

    Wie wäre es mal damit, Äpfel nicht im Supermarkt zu kaufen, sondern direkt selber vom Baum zu pflücken? Da schmeckt der Apfel doch noch mal leckerer. Und erst recht der Apfelkuchen, Apfelküchlein und vor allem die Bratäpfel und die ganzen anderen Leckereien….! Wie das bei uns war, könnt Ihr hier lesen.

  9. Bücherei besuchen

    Die Tage im Herbst werden früher dunkel und leider auch mit ziemlicher Sicherheit regnerischer. Daher lohnt sich ein Besuch in der örtlichen Bücherei, um Euch mit Euren Jungs ordentlich mit Lesestoff auszustatten. Denn was gibt es Schöneres, als sich an einem blöden Regentag zusammen auf’s Sofa zu kuscheln und in Büchern zu schmökern?

  10. Ausmisten

    Und das lästige Thema zum Schluß: Es wird kälter und Ihr könnt so langsam wieder die warmen Sachen vom Dachboden holen. Und da die Jungs wachsen und wachsen und wachsen, sehen die Herbst- / Winter-Sachen wahrscheinlich so aus: Hochwasser-Hose und Pulli zu kurz! Daher: raus aus dem Schrank mit den alten Klamotten und ab auf den Flohmarkt oder Verschenken bzw. Spenden – dann habt Ihr noch was Gutes damit getan!

Und was sind die Dinge, die Ihr mit Euren Jungs so im Herbst macht? Schreibt mir doch Eure Herbst-Tipps…

Ich wünsche Euch einen schönen goldenen Herbst mit Euren Jungs!

Eure

JungsMamas_Signature_Sonja

 

Advertisements

4 Kommentare zu „10 Tipps, was Ihr im Herbst mit Euren Jungs tun solltet

  1. Pfützen springen 😊
    Wenn nach einem langen regnerischen Tag sich nochmal einmal die Sonne zeigt… Gummistiefel und Matchhosr an und die Jungs können durch die Pfützen springen und Mama das Gesicht in die Herbstsonne halten

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s