Eisstockschießen mit Kindern

Eisstockschießen mit Kindern - eine tolle Winteraktivität

Seit Wochen ist es kalt – eiskalt. So kalt, dass inzwischen fast alle Seen bei uns in der Nähe richtig zugefroren sind. Das lädt natürlich dazu ein, darauf Spazieren zu gehen oder eher zu schlittern. Oder mit Schlittschuhen darauf rumzulaufen und die eine oder andere Pirouette zu drehen. Oder wie wir am letzten Wochenende darauf Eisstockschießen zu spielen!

Ihr kennt Eisstockschießen nicht?

Was ist eigentlich Eisstockschießen

Für diejenigen, die sich fragen, was das ist: Eisstockschießen ist eine Art Boccia auf dem Eis und ist mega lustig. Es gibt die sogenannte „Daube“, oft ein Holzstück, das als erstes geworfen werden muss. Danach versucht jeder  Spieler, seinen Eisstock so nahe wie möglich an die Daube ranzuschießen. Dabei besteht die Möglichkeit, die Daube oder andere Stöcke wegzuschießen, damit man selber näher dran ist. Am Ende hat derjenige gewonnen, der mit seinem Eisstock am nächsten an der Daube liegt. Alles klar? Auf jeden Fall ein riesiger eiskalter Spaß!

Nostalgie beim Eisstockschießen

Früher (in unserer Vor-Kind-Zeit ;-)) sind wir im Winter regelmäßig abends mit Freunden oder Kollegen auf den zugefrorenen Nymphenburger Kanal gegangen. Dort um die Ecke haben wir damals gewohnt und haben es geliebt. Mit einem Haufen Thermoskannen voller Glühwein ausgestattet, galten diese Events auf dem Eis immer als Garantie für einen extrem lustigen Abend.

Eisstockschießen am Nymphenburger Kanal

Letztes Wochenende sind wir daher nach langer Zeit mit dem Zwerg am hellen Nachmittag auf den Kanal zurückgekehrt – ohne Glühwein, dafür mit heißem Kakao ausgestattet. Es war für uns ein bisschen wie nach Hause kommen und ein wenig wehmütig ob der schönen Umgebung sind wir auch geworden.

Eisstockschießen mit Kindern?

Aber zurück zu dem Eisspaß, der auch tatsächlich schon mit den Kleinen funktioniert. So ein Eisstock wiegt locker ungefähr 5 Kilo! Den kann ich kaum heben, wie soll das dann für die Kleinen gehen?  Ja geht, denn für die Zwerge gibt es extra spezielle kleine Kinder-Eisstöcke, die weniger wiegen! Ich habe einen gleich für Euch fotografiert – ist der nicht cool?

Kinder-Eisstock - wiegt nur einen Bruchteil von einem "normalen" Eisstock

Der Zwerg hat natürlich sofort gelernt, wie er damit umgehen muss und ständig die Mama abgezockt. War ja klar! Jungs eben! Die Gene hat er sicher nicht von mir und das ist wohl der Vorgeschmack auf später 😉

Wenn Kinder Eisstockschießen und ganz schnell besser als die Mama werden

Eisstockschießen ist wirklich einfach

Wart Ihr schon Eisstockschießen mit Euren Kids? Wenn nicht, probiert es unbedingt mal aus, solange die Eiszeit herrscht! Wo es das in Eurer Umgebung  gibt, findet Ihr sicherlich im Internet….

Also, an die Stöcke, fertig, los….!

Eure
JungsMamas_Signature_Sonja

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s