Wilde Piratenparty für Jungs

Eine PIRATENPARTY sollte es zum 5. Geburtstag werden. Und da ich meinem Sohn selten einen Wunsch abschlagen kann, habe ich mich mit seiner tatkräftigen Unterstützung ans Basteln gemacht. Und hier ist das Ergebnis…..

Zuerst ging’s natürlich an die Einladungen. Und was lag da näher, als eine Flaschenpost zu basteln?

Einladung_Piratenparty

Eigentlich ziemlich simpel. Ihr benötigt:

  • Flaschen (z.B. von Nanu Nana)
  • Sand und ein paar Muscheln vom letzten Urlaub
  • Papier im Pergament-Look (vom Bastelladen)
  • Piraten-Stempel

Die Einladung habe ich mit einem lustigen Text bedruckt und etwas an den Seiten – zur Freude des Sohnes – angesengt.

Für die Deko konnte ich glücklicherweise auf eine Menge Playmobil zurückgreifen. Den Rest habe ich gebastelt: Anker, Schwerter und Piratenköpfe aus Moosgummi als Deckenhänger und viele Piraten-Fähnchen aus Papier, wofür ich mir ein kleines Layout gezeichnet hatte.

Piraten_TischdekoPiraten_StrohhalmePiraten_Lollies

Jungs müssen ja auf so einem Geburtstag immer gut beschäftigt sein. Daher hatte ich mir im Vorfeld einige Piratenspiele überlegt:

  • eine Piraten-Pinata aus Pappmaché, die ich zuvor mit meinem Sohn vorher gebastelt hatte. Die kleinen Piraten durften sie dann mit Ihrer ganzen Kraft Zerhauen und heraus kamen zur Freude aller viele Süßigkeiten
  • Piraten-Dosenwerfen
  • Anker-Wettaufrollen
  • und natürlich die obligatorische Schatzsuche

PIratenparty_Spiele

Am Ende durften natürlich die Danke-Tütchen nicht fehlen:

Piraten_Danketuete

Am Ende war die JungsMama zwar kaputt, aber den kleinen Piraten hat’s auf jeden Fall gefallen! Und was plant Ihr für eine Geburtstagsparty für Eure Jungs?

Liebe Grüße

Eure Sonja

 

Advertisements

5 Kommentare zu „Wilde Piratenparty für Jungs

  1. Hallo Sonja, das sieht alles richtig toll aus. Plane gerade auch die erste Piratenparty für meine Zwillingsmädels ✌🏻Ich hätte da auch schon zwei verrückte Fragen an dich. Sind das eigentlich ganz gewöhnliche leere Dosen? Und wie bist du an den Druck gekommen? Würde mich sehr über eine Antwort freuen 😉 Liebe Grüße aus dem Ruhrgebiet Sandra 🙂

    Gefällt mir

    1. Liebe Sandra,
      es freut mich sehr, dass dir die Ideen von meiner Piratenparty gefallen. Das wird bestimmt ne große Sause für deine beiden Mädels. Um deine Fragen zu beantworten: Ja, es handelt sich um ganz gewöhnliche leere Dosen. Ich habe versucht, möglichst große zu verwenden, denn je größer die Dosen, desto leichter sind sie für die Kleinen zu treffen. 😉 Den Druck habe ich selbst entworfen in einem Grafikprogramm. Wenn du magst, schicke ich dir gerne den Piratenkopf zu – dann kannst du ihn für deine Zwecke einsetzen.
      Liebe Grüße Sonja

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s